dr.toby ludwigsburg

erste kontakte mit musik hatte ich im alter von 4 jahren

ganz klassisch mit der blockflöte...

danach, mit umwegen über die trompete

und einige andere instrumente fand ich zur gitarre

der stuttgarter musikdozent friedemann luz förderte mich

mit klassischer harmonielehre, orchesterdrill und jazzgitarrenstudien

danach hatte ich einige jahre unterricht beim rock n´roll-profi marc deting

seminare u.a. bei

bill bickford (billy cobham band)

wolfgang schmid

thomas fellow (friend n´fellow)

und vielen anderen

 

Bands und projekte kann ich hier nicht alle aufzählen,- nur soviel

dead lockx (1995-97)

lords amazing choir&band (1996-2001)

reBeat (1997-2003)

loose gravel (2002-2006)

dr.flashbeat (1998-still rollin´)

tupelo dream (2004-still groovin´)

 

 

hier seht ihr arbeiten aus meinem "anderen leben"...

 


knorrig, echt, eiche!

so kann eine garderobe aussehen



tisch makassar furniert

auszugmechanismus eigenkonstruktion



leider stammt der flügel

nicht von mir. dafür der

einbauschrank. strukturlack titanweiss

grifflos zu öffnen. integrierte hifi-anlage



nachttisch nussbaum massiv,

ein schubkasten, oberfläche

geölt und gewachst



restaurierter dielenboden, lärche um 1900,

bett aus historischen dachbalken,

alter unbekannt, gefertigt in 2004,

standort lucignano/toscana



der selbe dielenboden, schuhboard aus eiche,

mittelstreifen ahorn, gestell aluminium,

gefertigt in 2004,

standort lucignano/toscana



tatsächlich,- wurmlöcher!

kirschbaum massiv, ca. 130 jahre

gelagert,gefertigt 2003


regal ruester

bücherregal

rotrüster-furnier auf tischlerplatte

oberfläche geölt und gewachst


EBS

bücherregal

wie es vorher war



cottoboden, tessin um 1900,

restauriert in 2004,

wände kalkputz



utensilienkästchen,

zebrano massiv,

in einem bad in süddeutschland



ein schöner tisch!

nussbaum vollmassiv,

gefertigt bei zwinz in 2004



auch stilvolle replika

gehören zu meinem repertoire